Denn Tanz ist Lebenslust

Trainingstip – Krafttraining für Anfänger und Fortgeschrittene

Zitat: „Ein Krafttraining führt nur zu Verbesserungen, wenn die Muskeln mit ausreichend hoher und ausreichend langer Intensität belastet werden. Sie müssen brennen. Das gilt für Frauen und Männer. Die besten Ergebnisse sind zu erwarten, wenn sich Kraftaufbau- und Maximalkraft-Training in jeweils vier- bis sechswöchigen
Blöcken abwechseln.
Nur bei Anfängern bringt ein Ein-Satz-Training klare Fortschritte. Bei Fortgeschrittenen ist ein DreiSatz-Training lohnender.“

Studio-Leiter Andreas Meyer hat den hier verlinkten Artikel (zum Download hier klicken)  in der Saarbrücker Zeitung gefunden. In ihm wird in Zusammenhang mit dem Muskelaufbau auf eine bestimmte Periodisierung zwischen Kraftausdauer, Muskelaufbau und Maximalkrafttraining verwiesen. Das es wichtig ist, bei jeder Methode bis zur Leistungdsgrenze zu kommen um dann in den nächst intensiveren Teil zu wechseln.

Dieses Erreichen einer Leistungsgrenze kann hervorragend durch unsere HUR Software realisiert werden. Durch vorheriges Eingeben der Steigerung bei Erreichen der Wiederholung in 100 gr. Schritten oder größer ist automatisch eine Anpassung der Widerstände zur nächsten Einheit garantiert und kann dann in bestimmten Perioden auch grafisch aufgezeigt werden