Denn Tanz ist Lebenslust

Kinderballett – Neue Kurse ab 19. August!

Nicht auf jedes Kind wartet eine Karriere als gefeierte Ballerina oder umjubelter Meistertänzer. Und trotzdem spricht viel dafür, Kinder zum Ballett zu schicken. Beim Kinderballett kann jedes Kind, unabhängig von seiner Begabung, ans Tanzen herangeführt werden. Viel wichtiger als eine mögliche Begabung sind Motivation, Spaß – und Fleiß.

Am Montag, dem 19. August 2019, beginnen neue Kurse im Tanzforum. Um 15.30 Uhr starten die Kleinen (4 bis 5 Jahre). Ab 16.20 Uhr trainieren die Kinder, die schon ein bis zwei Jahre Balletterfahrung haben und mindestens 6 Jahre alt sind.

Unsere Kurse im Kinderballett starten immer mit der tänzerischen Früherziehung. Dabei werden die Kinder zunächst auf spielerische Weise Schritt für Schritt mit einfachen Ballettübungen vertraut gemacht.

Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 19 Jahren können bei uns im Tanzforum einmal pro Woche unter fachkompetenter Anleitung die Fähigkeit zu Musikalität und Rhythmik, zu guter Körperhaltung und vor allem zu Freude und Spaß an der Bewegung erwerben. Unser Ziel ist es, bei den Schülern ein ästhetisches Verhältnis zum eigenen Körper und dessen Ausdrucksmittel zu entwickeln. Wir achten im Training auf die Entwicklung der körperlichen und tänzerischen Fähigkeiten und beraten die Eltern entsprechend.

Sich ästhetisch bewegen und tänzerisch Einfühlungsvermögen zeigen zu können, führen auch zu körperlichem Selbstbewusstsein. Und körperliches Selbstbewusstsein wiederum festigt zusätzlich die psychische Konstitution eines jeden Kindes. Das Training im Kinderballett dient auch dazu, Haltungsschwächen vorzubeugen und bereits bestehende leichte Haltungsfehler zu korrigieren.

Jedes Ausbildungsjahres endet bei uns im Tanzforum auch für das Kinderballett auf der Bühne. Beim Tanzfest zeigen die Kinder vor Publikum was sie gelernt haben. Immer wieder ein großartiger Höhepunkt.